Röthenbach / Burgthann, 28.06.2009 Bei guten Wetter trafen sich am vergangenen Sonntag wieder die Top-Teams der bayerischen Petanque-Elite in Burgthann, um den 21. Bayerischen Meister im Triplette auszuspielen. Insgesamt nahmen 40 Mannschaften am Turnier teil. Das teils gefürchtete Boulodrom in Burgthann bietet auf seinen Plätzen alles, was man sich (nicht) wünscht: Von Wurzeln über Grasbewuchs bis hin zu Gefälle, Kuhlen und Löchern, was allen Teilnehmern das Anwenden aller spielerischer Techniken abverlangte. Mit zwei sehr guten 9. Plätzen konnten sich zwei Teams des TSV 1899 Röthenbach, vertreten durch Stojna und Günter Pauly, Marc Herrly sowie Charly Caterbow, Lorenz Ponton und Michael Dreyer behaupten. (jc)

   
© TSV 1899 Röthenbach