2012 001

Eine große Freude bescherte die Mercedes-Benz-Niederlassung Nürnberg den Projektverantwortlichen aber vor allem den beteiligten Kinder des Projekts

"WibeKi - Wir bewegen Kinder"

des TSV 1899 Röthenbach mit der Überlassungen einer Mercedes-Benz A-Klasse für die "Bewegung" des Betreuers und der Kinder zu  den Sporteinheiten in Kindertagesstätten und -horten. Das Projekt WibeKi ist ein außergewöhnliches Konzept des TSV zur Sport- und Bewegungspädagogik für Kinder.
In Kindertagesstätten -horten und Schulen werden direkt vor Ort Bewegungseinheiten mit Kindern (ab 2 Jahren) durchgeführt. Das Projekt begann im Januar 2011 mit der Konzepterstellung nachdem 3 Jahre lang mit der Evang. Kindertagesstätte in Röthenbach Erfahrungen in einer Kooperation (BAERCHEN) in diesem Bereich gesammelt werden konnten. Mittlerweile beteiligen sich 130 Kinder an den Bewegungseinheiten mit überaus positiver Resonanz der Eltern und Einrichtungen. Inklusion wird in diesem Projekt gelebt.
In der Blindeninstitutsstiftung Rückersdorf wird z.B. mit den Kindern aus dem AWO-Kindergarten Röthenbach eine gemeinsame Sportstunde durchgeführt. Durch die gezielte Bewegungsförderung werden nachhaltig Verbesserungen im Sinne gesundheitlicher Prävention erreicht. Dies wird durch nachhaltige Tests und den daraus resultierenden Ergebnissen dargestellt.  "Wir freuen uns sehr, ein sozial integratives Projekt, wie WibeKi mit unserer Kernkompetenz -" der Mobilität" unterstützen zu können. Die Freude in den Augen der Kinder zu sehen und der außergewöhnlich hohe Zuspruch für das Projekt bestätigen uns in unserer Entscheidung.", so Ulrich Schlammerl, Leiter Gebrauchtwagenverkauf der Mercedes-Benz Niederlassung Nürnberg.

   
© TSV 1899 Röthenbach