Anmeldung  

   

Klare Heimniederlage der Röthenbacher Reserve

Nach dem Auswärtserfolg letzte Woche in Behringersdorf kam die Reserve des TSV Röthenbach in Ihrem erstem Heimspiel der Saison mit 3:8 unter die Räder. Obwohl die Röthenbacher den besseren Start hatten und in der 5. Minute nach einer Hereingabe von Bähr durch Friedrich mit ihrer ersten Chance in Führung gingen wurde es in der ersten Hälfte das erwartet einseitige Spiel. Innerhalb kürzester Zeit könnte Büg das Spiel zu ihren Gunsten drehen, da die Röthenbacher im Mittelfeld nie Zugriff auf den Gegner bekamen und durch einen lupenreinen Hattrick von Walter (12.,14. und 23. Minute) schnell in Rückstand gerieten. Die Röthenbacher verloren regelmäßig in der Vorwärtsbewegung die Bälle und wurde so regelmäßig durch das schnelle Umschalten der Büger bestraft, So das noch in der ersten Halbzeit die Gäste duch Graber (28. Minute), Sinsek (32. Minute) und eneut Graber (40. Minute) auf 1:6 davon ziehen konnten.

Nach der Halbzeit und drei Wechseln wollten es die Röthenbacher noch einmal wissen und sich nicht ganz kampflos geschlagen geben. Der in der Halbzeit eigewechselte Bialkowski scheiterte in der 46. Minute noch, bevor er nach einer Hereingabe von Bähr in der 48. Minute auf 2:6 verkürzte. Es entwickelte sich ein offenes Spiel mit etlichen Chancen auf beiden Seiten. Erst stellte Röhrig in der 55. Minute den alten Abstand wieder her, bevor Özcan in der 65. Minute nach einer Hereingabe von Kirsch wieder verkürzte. Nach weiteren Chancen auf beiden Seiten erziehlte Röhrig in der 80. Minute den 3:8 Endstand.

Bei einer besseren Chancenverwertung und einer aufmerksameren Defensive, besonders in der ersten Hälfte, hätten die Röthenbacher das Ergebnis etwas offener gestallten können. So aber ging der Sieg des FC Büg, auch in der Höhe absolut in Ordnung.

TSV Röthenbach 2: Özciftci, Gold, Friedrich, Strobel, Bayrakdar, Deinzer, Özcan, Aoun, Mrkos, Bähr, Dilber, Wörner D. (46.), Kirsch (46.), Bialkowski (46.)
 
SF-FC Büg: Wölfel P., Siebenkäs, Heckel B., Xhafa S., Simsek, Walter, Röhrig M., Wolf F., Grabner, Fischer, Holzmann / Schmidt, Köttig P. (46.), Jäger (46.), Jungbauer (46.)
 
Tore: 1:0 Friedrich (5., Bähr), 1:1 Walter (12.), 1:2 Walter (14.), 1:3 Walter (23.), 1:4 Grabner (28.), 1:5 Simsek (32.), 1:6 Grabner (40.), 2:6 Bialkowski (48., Bähr), 2:7 Röhrig M. (52.), 3:7 Özcan (65., Kirsch), 3:8 Röhrig M. (80.)
Gelbe Karten: - / - | Gelb-rote Karten: - / - | Rote Karten: - / -
Zuschauer: 10
   
© TSV 1899 Röthenbach