Anmeldung  

   

Reserve dreht Spiel in der Schlussphase

In einer am Ende ausgeglichenen Partie hatten die Gäste aus Hedersdorf im ersten Durchgang die besseren Chancen. Die zunächst verdiente Führung gelang schließlich nach einem platziert hereingetretenem Eckstoß nach einer knappen halben Stunde. Röthenbach bemühte sich lange um mehr Linie in sein Spiel zu bekommen, aber erst in der Schlussphase gelang es, etwas zählbares aus den vorhandenen Möglichkeiten der zweiten Hälfte zu machen. Mit mehr Druck in der Schlussphase gelang Bähr zunächst aus kurzer Distanz der Ausgleich, Klug legte kurz darauf über links kommend nach und markierte mit einem platzierten Schuss den Siegtreffer. 

 

Tore: 0:1 (28.), 1:1 Bähr (77.), 2:1 Klug (80.)

SR: Brauner (SK Lauf)

Zuschauer: 30

 

 

   
© TSV 1899 Röthenbach