Anmeldung  

   

TSV Röthenbach II – FC Dormitz II 4:3 (2:2)

In einer insgesamt ausgeglichenen ersten Hälfte startete Röthenbachs Reserve gut ins Spiel und legte schon bald mit zwei Toren vor. Nach einer halben Stunde hielten die Gäste aus Dormitz immer besser dagegen, und noch vor der Pause wurden die Bemühungen mit dem Ausgleich belohnt. Auch nach dem Seitenwechsel spielten beide Teams auf Augenhöhe und nahmen den Schwung aus der ersten Hälfte mit. Trotz der offen geführten Partie dauerte es bis zur 70. Spielminute, bis erneut Dormitz ins Schwarze traf. In der Schlussphase legte die Heimelf dann nochmals zu, kämpfte und konnte schon bald per sicher verwandelten Foulelfmeter ausgleichen. Keine fünf Minuten später sorgte dann Röthenbachs Özcan mit seinem zweiten Treffer an diesem Tag für einen knappen, am Ende nicht unverdienten Sieg für den TSV. gt

Tore: 1:0 Özcan (15.), 2:0 Sidiropoulos (21.), 2:1 Jovic (31.), 2:2 Hölter (40.), 2:3 Dobler (70.), 3:3 Odörfer (78., FE), 4:3 Özcan (83.);

Zuschauer: 40

SR: Tarik Salici

 

   
© TSV 1899 Röthenbach