Anmeldung  

   
willkommen
   

Liebe Mitglieder und Freunde unseres TSV1899 Röthenbach, 

 

leider müssen wir seit heute wieder alles zurückfahren, was uns in den letzten Wochen so gut gelungen war: den Restart aller Sportangebote dank der Unterstützung und der Initiativen unserer Trainer und Übungsleiter, Eltern und Betreuer. Dafür ganz herzlichen Dank für dieses Engagement zu Hygienekonzepten und der notwendigen Maßnahmen!

Einige glaubten nun - der Virus ist Geschichte, was ich in Berlin selbst gesehen habe, aber dem ist nicht so! Wir dürfen uns nichts vormachen: wir werden mit Covid noch mindestens 2021 mit Einschränkungen leben müssen - vielleicht auch sogar noch darüber hinaus. ABER: das darf nicht dazu führen, dass wir unser Leben und unser Menschsein aufgeben!

 

Wir müssen lernen mit dem Virus zu leben

 

Das geht aber nur gemeinsam. Ich bin sehr stolz darauf, wie das in unserem TSV bisher funktioniert hat!

Ich habe letzte Woche zwei für mich wichtige Menschen verloren und musste erleben wie überlastet unsere Krankenhäuser jetzt schon sind. Das Personal ist an der Grenze dessen was zumutbar ist und die Zahl der Intensivbetten irrelevant - es gibt zu wenige die pflegen können! Und hier muss bereits jetzt schon entschieden werden wer und warum und wie behandelt wird. Den Ärzten und Schwestern geht es dabei nicht gut - aber sie haben keine andere Wahl! Ich möchte weder in deren Haut noch in der der Politiker stecken! Die kranken Menschen merken natürlich sehr schnell was um sie herum passiert und verlieren ihren Lebenswillen. Und wir Angehörige können nur machtlos zusehen...

Das Leben geht weiter - aber wir müssen auf uns und alle andere achten! Wir müssen den richtigen Weg in der Zwischenwelt mit Einschränkungen gehen - auch wenn es uns schwerfällt. Kontaktbeschränkungen sind einfach wichtig und ich weiß genau was derzeit der Lockdown für viele bedeutet. Denen, die um ihre Arbeitsplätze bangen, um ihre wirtschaftliche Existenz und Angst vor der Zukunft haben - denen müssen wir helfen und das geht nur wenn wir Gemeinschaftssinn beweisen. Ich glaube fest daran, dass wir das hinbekommen - aber nur wenn alle mithelfen. 

Was mit unserem Verein passieren wird liegt auch an uns. Wir müssen die Zukunft gestalten - jetzt wahrscheinlich etwas anderes als wir es uns noch im Februar vorgestellt hätten. Keiner kann in die Glaskugel blicken aber positiv zu denken bewirkt schon sehr viel. Keine Angst vor der Zukunft, Mut und Zuversicht, Vertrauen und Selbstbewusstsein dann schaffen wir das: gemeinsam!! 

Das trübe Novemberwetter lächeln wir einfach weg - und telefonieren vielleicht mal wieder mit einem lieben Menschen - jetzt und gleich.

"Leuchtende Tage - weine nicht, dass sie vorüber, sondern lächle, dass sie gewesen." Konfuzius

 

Wir halten durch und machen das Beste aus allem!

 

BLEIBT GESUND!

Ganz liebe Grüße

eure

Inge Pirner

   

Nächste Veranstaltungen  

Zur Zeit sind keine Veranstaltungen verfügbar
   

Sport Versicherungsbüro  

   
© TSV 1899 Röthenbach