Anmeldung  

   

Zum Rückspiel war am 1.2.2015 die DJK Erlangen zu Gast. Nach dem verkorksten Hinrundenspiel, das die Röthenbacher Herren trotz Torchancen ohne Ende aufgrund einer rätselhaften Fehlerquote verloren hatten, wollten wir diesmal die Punkte unbedingt behalten. In der Anfangsphase entwickelte sich ein munteres Spiel mit vielen Fehlern auf beiden Seiten. Trotzdem waren wir bis zur Pause nur einmal in Rückstand geraten beim 0:1. Trotz weiterhin relativ vielen Fehlwürfen insbesondere beim Gegenstoß konnten wir bis zur Halbzeit mit 12:10 in Führung gehen. Wie so oft bei den Röthenbacher Handballern und Handballerinnen verloren wir Anfang der 2. Halbzeit den Faden. Statt eines ruhigen und konsequenten Abwehr- und Angriffsspiel wurde das Spiel immer hektischer. Das nutzten unsere Gäste, um den Rückstand aufzuholen und gingen mehrfach mit 1 Tor in Führung. In dieser Phase hielt uns unser Torwart Andi Götz im Spiel. Erst beim Stand von 19:19 fingen wir uns und bauten danach unsere Führung bis zum Endstand von 24:21 aus.

 

Es spielten: Andreas Meindl (2), Niko Sohr (3), Dieter Bierlein, Andreas Kremer (3), Mike Haas (7/1), Sebastian Pompl (1), Christian Singer (3) Johannes Heufelder (5/1), Andi Götz (TW), Günter Heimpel (Trainer - nicht eingesetzt)