Anmeldung  

   

Eigentlich sollte ich eine Spielbericht über das Nachholspiel gegen die HSG Erlangen-Niederlindach schreiben. Dieses Spiel war, wie eigentlich bekannt sein musste, ein Spiel gegen den Abstieg.

Aber warum? Warum begreifen einige Spieler nicht, um was es beim Handball geht. Es ist ein Teamsport. Zusammenhalt war in der Vergangenheit das, was unsere Mannschaft ausgemacht hat. Warum ist dieser Zusammenhalt nicht gegeben. Ist es wirklich wichtiger, sich am Abend vor dem Spiel so die Kante zu geben, dass man den Alkohol vor dem Spiel noch riechen kann? Warum ist es anzuzweifeln, wenn der Trainer einen Spieler auf eine Position schickt. Wo kämen wir hin, wenn alle auf "ihrer" Lieblingsposition spielen dürften? Warum ist Training so unwichtig? Sollen doch die trainieren, die meinen sie brauchen das. Warum ist während eines Spiels immer wieder ein Lichtblick zu erkennen, der aber dann, nach ein paar Minuten wieder erlischt?

Leute, es ist einfach nur schade, für den Trainer, die Spieler, die sich bemühen und auch die Zuschauer.

Hängt Euch heute im letzten Spiel rein und zeigt, dass ihr es könnt.