Mannschaften  

   

Anmeldung  

   

handballtag

Nachdem der im März vollzogenen Neustart in unserer Handballabteilung (Zusammenschluss TSV Röthenbach und SC Ottensoos im Mini/E- und D-Jugend Bereich) erfolgreich abgeschlossen war, trafen sich die neuformierten Mannschaften am vergangen Sonntag um ihre ersten Handballspiele zu absolvieren. Die Minis fanden in der SpVgg aus Mögeldorf ihren Gegner. Die Kinder hatten riesen Spaß und gaben ihr Bestes. Im Anschluss folgte das Spiel der gem. E-Jugend. Die männl. D-Jugend stand der Mannschaft vom TSV Feucht gegenüber. Es war schön zu sehen, wie die Jungs und Mädels viel Spaß am Spiel hatten und das von ihren Trainern Hape, Mona, Moritz und Julia Gelernte, immer besser umsetzen konnten. Auch die Eltern auf der Tribüne waren mit Begeisterung dabei und feuerten ihre Kinder lautstark an.

Ein herzliches Dankeschön an die Schiedsrichter Monika, Moritz und Niklas! Ohne euch wäre ein Spiel nicht möglich

Das Highlight des Tages war mit Sicherheit, das Spiel aller Trainer des TSV, gepaart mit einigen Spielern unser leider nicht spielfähigen männl. C-Jugend (hier suchen wir noch dringend Jungs im Jahrgang 2001/2002), gegen die Eltern unserer alten und neuen Handballkinder. Geleitet wurde die Partie von zwei Mädels der weibl. C-Jugend, die ihre Sache super gemacht haben. Am Ende war das Spielergebnis dann für alle unwichtig, und man war sich einig, dass Handball gar nicht so einfach ist!

Am Nachmittag trat dann die weibl. C-Jugend gegen die Mädels des TSV Puschendorf an. In diesem Spiel taten sich unsere Mädchen noch etwas schwer. Denn man sah den Gegnerinnen einfach ihre „Erfahrung“ und ihren Altersunterschied an. Auch hier konnte Trainerin Babsi eine große Verbesserung im Zusammenspiel und der Trefferquote erkennen und war mit dem Ergebnis ihrer Schützling zufrieden. … es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen. Das wird schon!

Hier geht unser Dank an unsere Jungschiedsrichter Niklas und Patrick, die das Spiel jeder Zeit im Griff hatten. Macht weiter so!!

In den nächsten 3 Spielen traten die Männer des Post SV Nürnberg 2 und des TSV, sowie die männl. A-Jugend gegeneinander an.

Die A-Jugend konnte zwar kein Spiel für sich entscheiden, hielt aber gegen die körperlich stärken Männer gut dagegen und konnte in Abwehr und Angriff tolle Aktionen zeigen. Als Sieger gingen am Ende die Männer des Post SV Nürnberg hervor.

Ergebnisse waren an diesem Tag vollkommen zweitrangig, Hauptsache man konnte sich auf die neue Saison einspielen.

Um 18.00 Uhr bestritten unsere Damen ihr Spiel gegen den TV Rosstal. Sie hatten in den ersten 30 Minuten einige Anlaufschwierigkeiten und so stand es zur Halbzeit 7:12 für die Gäste. Im Angriff lief nicht wirklich viel zusammen. Nach dem Wideranpfiff fanden die Damen besser ins Spiel und agierten in der Abwehr lebhafter und entwickelten im Angriff mehr Druck, so dass sich mehr Torchancen ergaben. Gegen Ende schlichen sich auch bei den Gästen einige Fehler ein und so wendete sich das Blatt zu Gunsten des TSV. Mit dem Endstand von 21:18 wurde das Spiel abgepfiffen und jetzt geht die Mannschaft gut vorbereitet, am 27.9. um 19.00 Uhr in das erste Heimspiel der neuen Saison

Wir wünschen allen Gastmannschaften eine gute, verletzungsfreie neue Spielzeit und bedanken uns für die Teilnahme.

Ein besonderer Dank geht an alle Helfer, Eltern, Trainer, Schiedsrichter und Kampfrichter die zum guten Gelingen unseres Handballtages beigetragen haben!!

Ohne Euch ist eine Durchführung nicht möglich! Weiter so…